Transambiental an der IFAT in München

09 Juni 2016 | Nachrichten Transambiental
/img/blog/transambiental-123238-med.JPG

Mehr als 3.000 Aussteller aus fast 60 Ländern auf der ganzen Welt nahmen an der Fachmesse IFAT in München, Deutschland, vom 30. MAI - 3. Juni. Die Veranstaltung, die weltweit führend in der Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Rohstoffe, feierte seinen 50. Geburtstag und sein Erfolg war durchschlagender Teilnahme. Von Transambiental waren anwesend für die erste Zeit und Bewertungs übersteigt bei weitem die Erwartungen , die wir hatten.

IFAT ist eine alle zwei Jahre, das heißt, es findet alle zwei Jahre. Hier können Sie eine breite Palette von Produkten im Zusammenhang mit der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen in Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern. In diesem Sinne, aufgrund unserer Philosophie, Engagement für die Umwelt, in Transambiental dachten, dass wir unsere Teilnahme an der IFAT 2016 praktisch, vor allem in diesen Zeiten, in denen neue Technologien zunehmend dienen unsere natürliche Umwelt zu schützen und wo die Folgen Klimawandel immer offensichtlicher und alarmierend Zeit.

Die teilnehmenden Unternehmen präsentierten ihre Innovationen und ihre Arbeit auf dem Gebiet der Entwicklung von Umwelttechnologien Sektor. Sie taten es in einer Fläche von 230.000 Quadratmetern, in denen der Anteil der Marken, die nicht Deutsch war die höchste bisher waren.

Einige unserer Kunden waren auch in der deutschen Land, so haben wir die Möglichkeit , Ideen und Meinungen auszutauschen und denken über eine andere Zukunft Projekt. Das Gesamtergebnis war sehr positiv und wir hatten auch die Möglichkeit , mit potenziellen Interessenten gerecht zu werden, zur Festlegung der Handelsbeziehungen von großem Wert.

Insgesamt nahmen die Organisation schätzt , dass die Messe IFAT 2016 etwa 140.000 Menschen aus 170 verschiedenen Nationalitäten. Und Aussteller kamen nicht nur aus europäischen Ländern, obwohl der natürlich viele aus Deutschland waren, waren andere Fälle wie Singapur, Israel oder China Vertreter , deren Zahl erhöht sich in jeder Ausgabe.

Dank dieser Ereignisse, Agenten und internationale Marken sind ein Treffpunkt, Informations- und Kommunikationsproblemen zu begegnen, nur angesprochen werden können die auf internationaler Ebene wie die Umweltauswirkungen von Abfall und Abwasser, sowie verfügbare Technologie es zu adressieren. In Transambiental halten wir unsere Pflicht , für die Umwelt und wir wollen bis an die Spitze der neuen Technologien sein , um sie unseren Kunden zur Verfügung stellen.


Kommunikation Transambiental

Wir verwenden eigene und Drittanbieter -Cookies, die Browser-Erfahrung zu verbessern und den Inhalt von Interesse bieten. Akzeptieren