Transambiental nimmt an der 2015 Ecomondo in Italien

03 Dezember 2015 | Nachrichten Transambiental
/img/blog/transambiental-102229-med.jpg

Recyceln 70% aus Papier, Kunststoff, Glas und Metallen in Siedlungsabfälle vorhanden bis 2030; erhalten 80% aller Verpackungen zwischen 2025 und 2030 zurückgeführt wird; erhöhen die Gesamt Deponierung von 5% für das Jahr 2030; verbieten die thermische Behandlung von Wertstoffen und verstehen sich die Praxis der Verwertung von inerten Füllstoff sind nur einige der Ziele der Ecomondo Messe in Rimini (Italien) in der vergangenen 03-06 November und wo Transambiental anwesend war. Wie wir bereits mehrfach erwähnt, ist Teil unserer Philosophie mit Blick auf den Respekt vor der Umwelt und aus diesem Grund, unsere Präsenz auf diesem Event, da seine Eigenschaften, es war eine Priorität.

Die Zahlen geben uns eine Vorstellung von der Größe und Bedeutung der Veranstaltung: 103 514 Besucher (1,68% im Vergleich zu 2014) in den vier Tagen; innovative und interessante Vorschläge von 1.200 Unternehmen, 200 Seminare mit mehr als 1.000 Lautsprechern; Beteiligung von ausländischen Vertretungen in aller Welt, die 11.000 Einkäufer und 500 Betreiber weltweit geführt hat; und mehr als 500 Journalisten. In diesem Zusammenhang ist es bemerkenswert die hohe Vertretung der Länder Iran und China.

Während der Feier des Ecomondo wurden verschiedene Fragen im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Unternehmen auf unsere Umwelt und wie wir reduzieren oder zu optimieren diesen Abfällen versucht. Unter ihnen ist der allgemeinen Geschäftslage in Italien im Hinblick auf die Auswirkungen auf die Umwelt gesprochen hat, der Schlussfolgerung gelangt, dass grüner stellt 42% der gesamten in diesem Land. Der größte Teil der Industriesektor, gefolgt vom Baugewerbe und in der Landwirtschaft.

Dieses Jahr haben wir eingeführt, abgesehen von den vielen Themen in diesen vier Tagen der Messe, neue Vergleichs Bereichen wie Nahrung, weltweit Bioraffinerien, Meer und anderen Sektoren neue und interessante unter einem Sicht behandelt der Kreislaufwirtschaft.

Ecomondo wird als bestätigt eine komplett ökologische fairen Geschäftstermin und internationalen Charakter, Wahrnehmung führt zu Transaktionen und Beziehungen zu neuen Märkten auch unter Berücksichtigung der Auswirkungen der ökologische Fußabdruck wahrgenommen. Auch bereits es hat angekündigt, dass im Jahr 2016 die grüne Wirtschaft Messen findet in Rimini Fiera (Italien) ab Dienstag, 8. bis Freitag, 11. November statt.

 

Communication Transambiental

Wir verwenden eigene und Drittanbieter -Cookies, die Browser-Erfahrung zu verbessern und den Inhalt von Interesse bieten. Akzeptieren