Was im Falle eines Unfalls mit gefährlichen Gütern zu tun

20 August 2015 | Abfalltransportvorschriften
/img/blog/transambiental-96538-med.jpg

In aller Verkehrsunfälle sind einige Protokolle, aber in Fällen der Beförderung gefährlicher Güter Verfahren sollte bekannt sein und angewandt werden wegen der möglichen Gefahr für die Unversehrtheit und Gesundheit von Personen und Schäden an der Umwelt. Wir hoffen, dass Sie noch nie erinnern, wie man im Falle eines Unfalls mit gefährlichen Gütern handeln, aber Sie wissen, besser als Nachsicht. Lassen Sie daher, Ihnen einen Rat zu geben.

  1. Rufen Sie 112 Bevor Sie versuchen, den Zustand der Waren oder das Fahrzeug zu inspizieren muss so schnell wie möglich zu Notdiensten zu benachrichtigen.

  2. Die Kenntnis der transportierten Güter. Entscheidend ist, dass der Träger weiß, welche Art von Fördergut zu wissen, wie im Falle eines Unfalls dienen. Wir fanden neun Arten: Sprengstoffe, Gase, Oxidations, giftigen, brennbaren Flüssigkeiten, entzündbare feste Stoffe, ätzend, radioaktiv und andere. Jeder Typ ist mit dem entsprechenden Etikett und Nummer Tafel markiert. In diesem Sinne, ist es wahrscheinlich, dass, wenn die Rettungsdienste kontaktieren Sie uns Wir bitten Signalisierung.

  3. Weg von der Szene. Wenn es Gefahr einer Explosion oder Leckage ist es am besten aus dem beschädigten Fahrzeug weg zu bewegen. Wir sollten nicht versuchen, das Leck zu stoppen und holen, was wir auf der Straße verloren.

 

Zu identifizieren, welche Art von gefährlichen Gütern, die mit dem Fahrzeug, dauert es eine orange Tafel mit Zahlen, in der Regel in den vorderen und hinteren. Die Zahlen an der Spitze für die Gefahrennummer, das heißt, zeigen sie die Art der in Artikel 2 genannten Waren (explosive Gas, radioaktiv, usw.). Es dauert in der Regel 2 bis 3 Stellen und manchmal den Buchstaben X, was bedeutet, dass das Material Wasser reaktiven gefährlich.

 

1 Explosive Stoffe und Gegenstände

2- Gase

3- Brennbare Flüssigkeiten

4- Brennbare Feststoffe

5- oxidierenden Substanzen

6- toxische oder infektiöse Stoffe

7- Radioaktivität

8- ätzende Stoffe

9. Verschiedene gefährliche Stoffe

 

Ferner ist die Anzahl der unteren Nummern 4 Figuren sind die Identifikationsnummer des Gegenstandes. Es kann die Tatsache, dass orange panel ist leer, was bedeutet, dass im Inneren gibt es verschiedene Substanzen mit unterschiedlichen Risiken und sind separat verpackt und jeder trägt seine Bezeichnung angegeben werden.

In diesem Fall wird dieses Fahrzeug trägt, (2) ein Gas, (6) und toxische (8) ätzend.

Gute Reise und vorsichtig sein, auf der Straße.

 

Communication Transambiental

Wir verwenden eigene und Drittanbieter -Cookies, die Browser-Erfahrung zu verbessern und den Inhalt von Interesse bieten. Akzeptieren