Datenschutz-Bestimmungen

TRANSAMBIENTAL, S.L., informiert die Benutzer der Website über seine Politik in Bezug auf die Behandlung und den Schutz personenbezogener Daten von Benutzern und Kunden. 

Und es garantiert jederzeit die vollständige und vollständige Einhaltung der Verpflichtungen aus den Vorschriften zum Datenschutz und zu Diensten der Informationsgesellschaft: Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 , in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten (RGPD), das Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte (LOPDGDD ) und Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSIce).
 

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG

TRANSAMBIENTAL, S.L.

C.I.F.: B25346602

Adresse: POL. IND. WEIN VON MIG. PARC. 21-23 - 25110 - GLOCKE LLOC (LLEIDA)

Registerdaten: Handelsregister von Lleida, Band: 360, Folio: 106, Blattnummer: L 6720, Datum: 30.03.1995

Telefon: 973737752

E-Mail: transambiental@transambiental.com
 

ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

Die Daten werden verwendet, um eine Geschäftsbeziehung mit dem Benutzer aufrechtzuerhalten. Die zur Durchführung der Behandlung geplanten Operationen sind:

Zweck der Behandlung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Verwalten Sie Anfragen, die über das Anfrageformular gestellt wurden Berechtigtes Interesse des Unternehmens, die Informationsanforderungen über das Web zu erfüllen.

Einwilligung ausdrücklich zum Zeitpunkt der Datenerfassung über die Webformulare erteilt. Versand von Newslettern, kommerzieller Kommunikation und Werbeaktionen. Einwilligung ausdrücklich zum Zeitpunkt der Datenerhebung durch Webformulare. Verwalten von Vorfällen und Wartung der Website. Berechtigtes Interesse des Unternehmens.

DATENAUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Zweck der Behandlung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Verwalten Sie Anfragen, die über das Anfrageformular gestellt wurden Wir werden Ihre Daten so lange verarbeiten, wie es für die Erfüllung Ihrer Anfrage oder Anfrage erforderlich ist. Versand von Newslettern, kommerzieller Kommunikation und Werbeaktionen. Wir behandeln Ihre Daten, bis Sie sich abmelden. Verwalten von Vorfällen und Wartung der Website. Wir werden Ihre Daten für die Zeit verarbeiten, die zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Verjährungsfristen erforderlich ist.

EMPFÄNGER DER DATEN

Um die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke zu erfüllen, ist es erforderlich, dass wir Dritten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die uns bei den von uns angebotenen Dienstleistungen unterstützen (Behandlungsmanager).

Diejenigen, die mit der Behandlung für die Ausführung eines Vertrags oder der Erbringung einer Dienstleistung an den Verantwortlichen beauftragt sind, und daher jederzeit deren Anweisungen befolgen und das gleiche Sicherheitsniveau gewährleisten.

RECHTE DER BENUTZER

Der Benutzer hat das Recht:

  • Fordern Sie Zugang zu Ihren verarbeiteten personenbezogenen Daten an und erhalten Sie diese Informationen schriftlich auf dem angeforderten Weg.
  • Fordern Sie die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder gegebenenfalls deren Löschung an, wenn die Daten unter anderem für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.
  • Fordern Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten an.
  • Widersetzen Sie sich gegebenenfalls der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, in diesem Fall werden Ihre Daten nicht mehr verarbeitet, außer aus berechtigten Gründen.
  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Behandlung auf Einwilligung beruht und automatisiert erfolgt. Die Daten werden auf strukturierte Weise geliefert, gemeinsam verwendet und maschinell gelesen.
  • Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung.
  • Anspruchsrecht bei der spanischen Datenschutzbehörde.
     

Der Benutzer kann die oben angegebenen Rechte an die Post- oder E-Mail-Adresse der verantwortlichen Partei ausüben, indem er seine Identität mit einer gescannten Kopie seines Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokuments nachweist und das Recht angibt, das er ausüben möchte.
 

DATENHERKUNFT

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Interessenten erfolgt auf absolut freiwilliger Basis.  Das Fehlen bestimmter Daten oder Fragen, die in den Registrierungsprozessen oder in den verschiedenen elektronischen Formularen, die dem Benutzer präsentiert werden, formuliert werden könnten, kann dazu führen, dass der Zugang zu bestimmten Diensten, für deren Bereitstellung es unerlässlich ist, über personenbezogene Daten zu verfügen, nicht möglich ist In einem solchen Fall informiert die verantwortliche Partei über die obligatorische und/oder notwendige Art der Bereitstellung personenbezogener Daten für den Betrieb des Dienstes.

Die verantwortliche Person gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und garantiert deren Sicherheit, indem sie die erforderlichen Maßnahmen ergreift, um deren Änderung, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff zu verhindern.
 

VOM BENUTZER ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE INFORMATIONEN

Kinder unter 14 Jahren dürfen ihre personenbezogenen Daten nicht ohne vorherige Zustimmung ihres Vaters/ihrer Mutter und/oder Erziehungsberechtigten übermitteln.

Die Benutzer, die ihre Daten in die Kontaktformulare eingeben oder in Download-Formularen präsentieren, akzeptieren ausdrücklich und frei und unmissverständlich, dass ihre Daten notwendig sind, um ihre Anfrage zu erfüllen, und zwar durch den Verantwortlichen, wobei die Aufnahme von Daten in die verbleibenden Felder freiwillig ist. 

Der Benutzer garantiert, dass die angegebenen personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß sind, und ist dafür verantwortlich, Änderungen an diesen mitzuteilen.

Alle über die Website angeforderten Daten sind für die Bereitstellung eines optimalen Dienstes für den Benutzer erforderlich. Für den Fall, dass nicht alle Daten bereitgestellt werden, ist nicht garantiert, dass die Informationen und Dienstleistungen, die der Verantwortliche bereitstellt, vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
 

SICHERHEITSMASSNAHMEN 

Dass in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten die verantwortliche Partei alle Bestimmungen der RGPD- und LOPDGDD-Vorschriften für die Behandlung personenbezogener Daten ihrer Verantwortung einhält, die rechtmäßig behandelt werden, loyal und transparent in Bezug auf die interessierte Partei und angemessen, sachdienlich und auf das Notwendige in Bezug auf die Zwecke beschränkt, für die sie verarbeitet werden.

Die verantwortliche Partei garantiert, dass sie geeignete technische und organisatorische Richtlinien implementiert hat, um die von der RGPD und der LOPDGDD festgelegten Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden, um die Rechte und Freiheiten der Benutzer zu schützen, und die entsprechenden Informationen übermittelt hat, damit sie diese ausüben können.
 

SICHERHEITSVERLETZUNGEN 

Der Verantwortliche wird jede Sicherheitsverletzung, die sich auf die von dieser Website verwendete Datenbank auswirkt, oder die sich auf einen unserer Drittanbieterdienste auswirkt, allen Personen, deren Daten möglicherweise betroffen sind, und den Behörden innerhalb von melden 72 Stunden nach Entdeckung des Verstoßes.
 

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSBARKEIT

Für die Beilegung aller Streitigkeiten oder Probleme im Zusammenhang mit dieser Website oder den darin entwickelten Aktivitäten gilt die spanische Gesetzgebung, der sich die Parteien ausdrücklich unterwerfen, wobei für die Beilegung aller Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit ihrer Nutzung ergeben, die Gerichte von Lleida zuständig sind.  ;

Bei Transambiental verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern für Analyse- und Werbezwecke. Sie können alle Cookies akzeptieren, sie ablehnen oder Ihre Einstellungen vornehmen, indem Sie hier klicken, wo Sie weitere Informationen erhalten.